Aktuelle Informationen

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden im Bayern erneut bis zum 6. Juni verlängert. Je nach Infektionslage gibt es jedoch Öffnungsmöglichkeiten: Museen, Außengastronomie und Kultureinrichtungen dürfen ab einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 öffnen. Da die Inzidenz im Landkreis Ansbach derzeit jedoch noch über 100 liegt, sind die genannten Einrichtungen in Feuchtwangen noch geschlossen. Die Öffnung des Einzelhandels hängt ebenfalls von den jeweiligen Inzidenzwerten ab.  Davon ausgenommen sind die Geschäfte des täglichen Bedarfs wie der Lebensmittelhandel, Optiker oder  Drogerien. Diese sind weiterhin ohne diese Vorgaben geöffnet. Das Kulturbüro und die Tourist Information sind für den Publikumsverkehr geschlossen und nur telefonisch erreichbar.  Unsere Gastronomiebetriebe müssen geschlossen bleiben und dürfen vorerst nur Essen zum mitnehmen anbieten, ebenso dürfen unsere Übernachtungsbetriebe ihre Zimmer und Ferienwohnungen weiterhin nur für ausdrücklich nicht touristische Zwecke zur Verfügung stellen. Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, sind weiterhin leider nicht möglich. Ab dem 21. Mai sind in Bayern weitere Öffnungsschritte geplant. So sollen ab einer stabilen 7-Tages-Inzidenz unter 100 auch touristische Angebote wieder möglich sein. Nähere Informationen dazu folgen.

Aktuelle Informationen und eine Übersicht der Betriebe, die z.B. einen Abholservice anbieten, finden Sie unter www.kreuzgangstadt.de. Außerdem aktualisieren wir laufend unseren Veranstaltungskalender. Wir hoffen, dass wir Sie bald wieder in unseren Wirtshäusern, bei unseren Veranstaltungen, in unseren Kultur- und Freizeiteinrichtungen und in unseren Unterkunftsbetrieben begrüßen dürfen! Passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf und bleiben Sie gesund!

Kreuzgangbühne

Kultur in Feuchtwangen

Jedes Jahr im Sommer finden in Feuchtwangen die traditionsreichen Kreuzgangspiele statt. Seit 2014 ermöglicht die Konzertreihe KunstKlang besondere Konzertprogramme. Die Festspielstadt bietet ein breites Spektrum an kulturellen Veranstaltungen, Ausstellungen und Konzerten an.

lesen
Kulturangebote
Spielzeit 2021

Kreuzgangspiele

Seit 1949 wird im romanischen Kreuzgang Theater unter freiem Himmel gespielt. 2021 stehen große Stücke der Weltliteratur auf dem Spielplan...

Kunst in Feuchtwangen

Ausstellungen

Der Feuchtwanger Kunstsommer und das Fränkische Museum zeigen jedes Jahr eine große Sonderausstellung mit besonderen Themenschwerpunkten...

Neue Saison 2020/2021

KunstKlang

Die ECHO-Preisträgerin und künstlerische Leiterin der Konzertzeihe Christiane Karg lädt jedes Jahr hochkarätige KünstlerInnen nach Feuchtwangen ein...

Kulturprogramm

Von Oktober bis März wird ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit Musik, Theater, Kabarett und vielem mehr geboten. Hier geht es zum Programm...

Weitere Kulturangebote

Feuchtwangen hat ein reges Kulturleben mit Konzerten und Veranstaltungen der Kirchen, Museen, Musikschule und Vereinen.

Der Feuchtwanger Marktplatz

Festsaal Frankens

Der Kunsthistoriker Georg Dehio bezeichnete in seinem Standardwerk, dem "Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler", den Feuchtwanger Marktplatz als Festsaal Frankens.

lesen
Facetten Fränkischer Identität

Fränkisches Museum Feuchtwangen

Bunt, witzig, charmant, naiv, zweideutig, derb, kunstvoll und immer originell, so präsentiert sich die materielle Hinterlassenschaft der Menschen quer...

Feuchtwangen auf eigene Faust entdecken

Der kleine Stadtrundgang

Die wichtigsten Feuchtwanger Sehenswürdigkeiten liegen entlang der Strecke dieses vorgeschlagenen Rundgangs.

Bedeutendes Chormuseum

Sängermuseum Feuchtwangen

Seine einzigartige Sammlung illustriert die Geschichte des vereinsmäßig organisierten Chorwesens seit Beginn des 19. Jahrhunderts.

Durch Hügellandschaften zu Flüssen und Weihern

Feuchtwanger Radkarte

Im Sommer 2020 ist unsere Feuchtwanger Radkarte mit vielen ausgeschilderten Radwegen rund um die Kreuzgangstadt, vorgeschlagenen Rundtouren und Ausflugstipps ganz neu erschienen. Die Karte ist kostenfrei in der Tourist Information am Marktplatz erhältlich.

lesen
Über Stock und über Stein

Wandern und Radfahren

Das weitläufige Feuchtwanger Umland lädt zum Wandern und Radfahren ein. Erkunden Sie auf dem Feuchtwanger Karpfenradweg das weite Land, folgen Sie dem Ansbacher Weg in die Rokokostadt oder machen Sie auf dem Radweg Romantische Straße Ausflüge in die mittelalterlichen Städte Dinkelsbühl und...

lesen
Kulinarisches

Fränkische Gastlichkeit

Die Feuchtwanger Küche verwöhnt mit frischen Zutaten und regionalen Spezialitäten. Kulinarische Höhepunkte sind die Schwarzwildtage Mitte Januar mit 6-gängiger Genießertour und Informationen rund um das Wildschwein, die Fisch- und Wildtage Anfang November, bei denen sich alles um heimischen...

lesen
Von der Stadt aufs Land

Feuchtwanger Wanderkarte

Die Neuauflage unserer Wanderkarte mit acht Rundwanderwegen rund um Feuchtwangen ist erschienen. Die Karte ist kostenfrei in der Tourist Information am Marktplatz erhältlich.

lesen
In Feuchtwangen wird es nicht langweilig

Freizeitangebote in Feuchtwangen

Feuchtwangen bietet gute Freizeitmöglichkeiten. Während die Erwachsenen Angeln, Radeln oder Tennis spielen, können Kinder sich z. B. im Freibad (mit Rutsche) austoben, auf dem Skaterplatz skaten, oder Reiten. Außerdem kann man in Feuchtwangen Minigolf, Petanque oder Boule spielen und es gibt das...

lesen
Im Jahreslauf

Feste und Brauchtum

Viele Feste gliedern das Jahr in Feuchtwangen: die Kirchweihen in den idyllischen Dörfern, das Altstadtfest rund um den Marktplatz, die traditionelle Mooswiesenmesse im September, der Mittelaltermarkt, die Fisch- und Wildtage...

lesen